Unsere Fahrzeuge

Die Winde

Seit 1983 verfügen wir über die 330 PS starke Winde SW 35-30 mit 1000m Seil und zwei Seiltrommeln, die wir in Eigenarbeit gebaut haben. Wir benutzen sie im alltäglichen Flugbetrieb, um in die Luft zu kommen.

Der Startbus

Den Startbus nutzen wir um Fallschirme, Akkus, Telefon, Funkgerät, Dokumente und persönliche Gegenstände mit zum Start zu nehmen. Auch er wurde in Eigenarbeit von unseren Mitgliedern umgebaut.

der "lepo"

Der Lepo zieht die Seile von der Winde, zu der anderen Seite des Flugplatzes, wo die Segelflugzeuge startbereit stehen. Er ist essenziell, da wir sonst keine Möglichkeit hätten die schweren Stahlseile über den Flugplatz zu ziehen.

Der Rückholer

Der Rückholer zieht die gelandeten Segelflugzeuge aus der Landebahn zurück zum Start, wo sie erneut von der Winde in die Luft gezogen werden können.

Vorbereitungsunterricht auf die Level 4- und 5-Prüfung - hier klicken zur Anmeldung.

X