Kosten

Was kostet Segelfliegen überhaupt?

Segelfliegen ist ein günstiger Einstieg in die private Fliegerei.

Mit Vereinseintritt und Aufnahme der fliegerischen Ausbildung wird eine Pauschale von nur 60 €/Monat fällig, welche folgende Punkte abdeckt:

– Aufnahmegebühr
– Mitgliedsbeitrag
– Flugstunden inkl. Windenstarts und
– theoretische Ausbildung

Nicht enthalten ist z.B. die fliegerärztliche Untersuchung, die Prüfungsgebühren und Lehrmaterial (ca. 60 €).

Nach Erhalt der Lizenz hat man die Wahl zwischen 3 Modellen zuzüglich des Mitgliedsbeitrages,

Modell 1: 16,67 €/Monat

für Schüler, Studenten, Auszubildende (bis max. 25. Lebensjahr)

enthält: Windenstarts

zzgl: 10,20 €/Flugstunde

Modell 2: 41,67 €/Monat

enthält: Windenstarts und Flugstunden mit allen Vereinsflugzeugen

Modell 3: 29,17 €/Monat

für Privatflugzeugbesitzer (Nachweis erforderlich)

enthält: Windenstarts und Flugstunden mit allen Vereinsflugzeugen und Windenstarts mit Privatflugzeugen

Vorbereitungsunterricht auf die Level 4- und 5-Prüfung - hier klicken zur Anmeldung.

X